Firmenlogo Fibucom

   

Kein Hausgeld, kein Stimmrecht? So geht es nicht!
Auf einer Eigentümerversammlung wurde beschlossen eine Wohnungseigentümerin, die mit der Zahlung des Hausgeldes mehr als einen Monat in Verzug waren, das Stimmrecht zu entziehen und diese auch von...
   

Der BGH zur Abgrenzung der Begriffe Bauliche Veränderung - Modernisierung - modernisierende Instand...
Bauliche Veränderung, Modernisierung, modernisierende Instandsetzung - diese Begriffe sind nicht nur unter technischen Aspekten von Bedeutung, sie stellen auch immer wieder die Weichen für die...
   

Die Vergütung des WEG-Verwalters
Es ist mittlerweile gängige Praxis, die Verwaltervergütung der Eigentümergemeinschaft gleichmäßig auf die Einheiten zu verteilen, sodass jedes Sondereigentum oder Teileigentum mit dem gleichen...
   
Werbung
   
   

Neu

Die Vergütung des WEG-Verwalters

Es ist mittlerweile gängige Praxis, die Verwaltervergütung der Eigentümergemeinschaft gleichmäßig auf die Einheiten zu verteilen, sodass jedes Sondereigentum oder Teileigentum mit dem gleichen Honorarsatz belastet wird. Aber, was gängige Praxis ist, ist noch lange nicht rechtens.

   

Vorgestellt

Wer darf zur Eigentümerversammlung einladen?

Nach § 21 Abs. 1 WEG werden Angelegenheiten, über die nach dem WEG oder nach einer Vereinbarung der Wohnungseigentümer die Wohnungseigentümer durch Beschluss entscheiden können, durch Beschlussfassung in einer Versammlung der Wohnungseigentümer geordnet.

... weiter

   
Werbung
   

Die fünf beliebtesten Fachbücher zum Wohnungseigentumsrecht

Über das Amazon-Partnerprogramm stellen wir Fachbücher für interessierte Wohnungseigentümer, WEG-Verwalter und Verwaltungsbeiräte aus dem Wohnungseigentumsrecht vor. Wir haben uns die Statistik angeschaut und nennen ihnen die fünf beliebtesten Bücher des Vormonats.

1. Der Verwaltungsbeirat: Seine Pflichten und Rechte
2. Ihre Rechte in der Wohnungseigentümerversammlung
3. Handbuch für Wohnungseigentümer und Verwalter
4. Der Wohnungseigentümer - Ratgeber zum Wohnungseigentum
5. Wohnungseigentum - Ihre Rechte und Pflichten: Erwerb - Verwaltung - Vermietung

Unser Lesetipp

Mit 98,00 Euro nicht gerade preiswert, aber wenn ein Amtsrichter, ein WEG-Verwalter und eine Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht zusammenarbeiten, kommt, wie in diesem Fall, ein rundum praxisbezogenen Buch zum Thema Wohnungeigentumsrecht zustande.

Praxishandbuch Moderne Wohnungseigentumsverwaltung: Recht - Wirtschaft - Technik


   

Noch Fragen zum Wohnungs-eigentumsrecht?

Ein Rechtsanwalt hilft Ihnen sofort weiter. Einfach anrufen und diskret, schnell und rechtssicher Antwort auf Ihre Fragen erhalten.


0900/112 0001-149
(1,99€/min. dt. Festnetz, mobil ggf. abw.)

 Mehr erfahren

   

Werbung

   

Anzahl der Beiräte, Zusammensetzung und Organisation
Der Verwaltungsbeirat besteht aus einem Wohnungseigentümer als Vorsitzendem, seinem Stellvertreter und einem weiteren Wohnungseigentümer (§ 29 Abs. 1 WEG). Somit sieht das Gesetz drei Wohnungseigentümer für den Verwaltungsbeirat verbindlich...
   

Die Ratenzahlung der Sonderumlage, auch Neueigentümer können zur Kasse gebeten werden
Zu früh gefreut hatte sich ein frisch gebackener Eigentümer im Mai 2004 als er bei der Zwangsversteigerung einer Eigentumswohnung den Zuschlag erhielt. Die Wohnungseigentümergemeinschaft wandte sich schnell an den neuen Miteigentümer und bat um...
   

Der Beschluss - einstimmig, allstimmig, qualifiziert oder per Umlauf
Die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums steht den Eigentümern gemeinschaftlich zu (§ 21 Abs. 1 Wohnungseigentumsgesetz). Die WEG kann in großen Teilen selbst bestimmen, über welche Angelegenheiten ein Beschluss gefasst werden muss. Im...
   

Wie oft haben sie in den letzten 10 Jahren die Hausverwaltung gewechselt?

   

Testen Sie Ihr Wissen



Gemeinschaftseigentum, Teileigentum oder Sondernutzungsrecht? Zum Verständis sollte der Wohnungseigentümer diese Begrifflichkeiten des Wohnungseigentumsrechts außeinanderhalten können. Hier können Sie testen, ob Sie fit sind.

Hier geht es los!


Wichtig finden ihn schon die meisten Wohnungseigentümer. Nur viele haben, wenn denn die Wahl des Beirates ansteht, kaum Lust sich wählen zu lassen. Wie wählt "man" denn überhaupt den Verwaltungsbeirat und wann löst er sich wieder auf? Kennen Sie sich aus?

Hier geht es los!


Gut vorbereitet für die kommende Eigentümerversammlung? In unserem kleinen Test können Sie prüfen, ob Sie die Grundregeln der Eigentümerversammlung beherrschen oder ob Sie vor Versammlungsbeginn doch noch einmal in die Fachliteratur schauen sollten. Viel Spaß.

Hier geht es los!

   
Copyright © 2014 fibucom - das Wohnungseigentümerportal. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.