Balkontrennmauer

Eine Balkontrennmauer ist stets gemeinschaftliches Eigentum. Dies gilt auch für den Fall, daß eine solche Trennmauer nachträglich durch einen Wohnungseigentümer - eigenmächtig ohne Zustimmung der Miteigentümer - als bauliche Veränderung im Sinne von § 22 Abs. 1 Satz 1 WEG errichtet wird (BayObLG, Beschluss vom 15.02.1984, 2 Z 111/83).

Soweit es sich um die konstruktiven und die der Sicherheit dienenden Bestandteile handelt, stehen Balkonteile im Gemeinschaftseigentum (BayObLG, Beschluss vom 17.12.1993, 2Z BR 105/93, dort zur Dachterrasse).
Weiterlesen: Balkon - was ist Sondereigentum und was ist Gemeinschaftseigentum?

Sondereigentum oder Gemeinschaftseigentum? Eine tabellarische Übersicht von A wie Abdichtung bis Z wie Zwischenwand finden Sie unter Lexikon Gemeinschaftseigentum.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen